Jahreswechsel

Veränderung

Viele Menschen nehmen sich zum Jahreswechsel vor sich zu ändern. Das klappt mal mehr mal weniger gut, was daran liegt, dass der rein kognitive Entschluss noch keine Veränderungsarbeit ist.

Ich persönlich reflektiere gerne am Jahresende über die Dinge, die ich in den letzten Jahren gelernt und als nützlich für mein Leben erkannt habe. In dem Video unten habe ich einige zentrale Zitate verarbeitet, die mir immer eine gute Stütze sind und die mir auch schon in der Vergangenheit neue Perspektiven eröffnet haben.

 

In der Psychotherapie folgt man dem Weg seiner Tränen, im Coaching dem Weg seiner Träume.

Die größten Hürden auf dem Weg zum persönlichen und beruflichen Erfolg sind unbewusste Gedanken und die verzerrte Realität unserer inneren Landkarten.

Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel.
Manchmal brauchen wir Umwege auf denen wir noch Dinge lernen die uns helfen anzukommen.

Wandel ist die neue Norm.

Persönliche Verantwortung ist ein effektiver Weg damit umzugehen.

Das Potential einer Krise liegt in der Chance eines Paradigmenwechsels